Virtualisierung: Adobe Acrobat Document Cloud

Bei der Auswahl einer PDF-Lösung für den unternehmens- bzw. organisationsweiten Einsatz müssen viele Faktoren berücksichtigt werden. Zum einen sind attraktive Lizenzierungskonditionen ein wichtiges Argument. Um eine fundierte Entscheidung treffen zu können, sollten jedoch der Endpreis und mögliche versteckte Kosten bzw. technischeoder betriebliche Einschränkungen gegeneinander abgewogen werden.


Stürmische Zeiten? Nein, umfassende Sicherheit!

  • Kosten versus Sicherheit
    Die Kosten sind im IT-Umfeld immer mehr im Fokus - Einsparungen haben hohe Priorität. In der Sicherheit Ihrer IT-Infrastruktur sollen aber keine Kompromisse nötig sein. Deshalb forciert Adobe die Weiterentwicklung und Optimierung von bewährten Sicherheitstechnologien. Deshalb ist Adobe auch Teilnehmer am MAPP (Microsoft Active Protections Program) - damit werden Sicherheitslücken noch vor dem monatlichen Sicherheits Bulletin weitergeleitet und die nötigen Massnahmen können ohne Zeitverzögerung in Angriff nehmen.

  • Wo keine Firewall greift
    Datenmissbrauch ist ein ständiges Risiko, auch auf Dokumentenebene. Dezentral organisierte Unternehmen, Firmen mit mehreren Niederlassungen oder einfach Mitarbeiter, die von unterwegs arbeiten müssen, das stellt die IT vor grosse Herausforderungen, denn die Arbeit findet ausserhalb der Firewall statt. Acrobat DC umfasst umfangreiche Optionen für die Dokumentensicherheit, vom Kennwortschutz bis zur zertifikatbasierten Zugriffskontrolle.

 

Effizient & Komfortabel

  • Sind die nötigen Schnittstellen dabei?
    Die Unterstützung von Implemetierungs-Tools ist bei Adobe umfassend. Ob Microsofts SCCM (System Center Configuration Manager), SCUP (System Center Updates Publisher), Windows Group Policy Objects mit Active Directory oder Apples Package Installe und Remote Desktop, mit Acrobat DC haben Sie Ihre gewünschte Schnittstelle. Dank standardisiertem Installationsprogramm, basierend auf Microsoft-Technologie können Adobe-Produkte auch mit den meisten Microsoft-kompatiblen Implementierungslösungen installiert werden.
  • Unterstützung bei der Virtualisierung
    Die gängigen Hosting-Umgebungen unterstützen die Virtualisierung von Acrobat DC. Anwendergebundene Bereitstellung oder die Bereitstellung werden von Citrix XenApp, Citrix XenDesktop, Microsoft App-V, VMware Horizon und Windows Terminal Server unterstützt.*

  • Tools, tools und Dokumentationen für Ihre IT
    Die bewährten Verfahren für die organisationsweite Implementierung von Acrobat DC sind bereits ausführlich dokumentiert. Doch daneben bietet Adobe als einziger Hersteller von PDF-Software mit dem Customization Wizard, dem Enterprise Toolkit für Acrobat DC und Acrobat Reader DC kostenlose Werkzeuge an, welche die Vorkonfiguration von Instalattionsprogrammen und Applikationsfuktionen merklich beschleunigen.

  • Einfachheit, egal wie viele Clients Sie bedienen wollen
    Gerade internationale Organisationen und Unternehmen müssen in der Lage sein, die relevanten Applikationen in verschiedenen Sprachen bereit zu stellen. Acrobat DC und Acrobat Reader DC versetzen Ihre IT in diese Lage: Das Multilingual User Interface kann mit einer einzigen Routine weltweit die gleichen Installationen einschliesslich aller Sprachressourcen durchführen.
    Daneben können dank dem Creative Cloud Packager IT-Administratoren Adobe Creative Cloud-Applikationen und Acrobat DC gemeinsam bereitstellen.

 

Compliance & Zuverlässigkeit auf höchstem Niveau

  • Mehr als nur einfache Dokumente, dank ISO-Zertifizierung
    Adobe Acrobat ist die einzige Plattform, auf der Ihre Mitarbeiter Dokumente erstellen können, die sowohl ISO 32000, als auch PDF/A erfüllen. Ihre Mitarbeiter sind dadurch auch in der Lage, selbstständig die Konformität prüfen zu lassen und potenzielle Verstösse zu korrigieren. Damit das auch in Zukunft so bleibt, beteiligt sich Adobe an der Weiterentwicklung der ISO-Zertifizierung!

  • Risiken minimieren bedeutet potenzielle Kosten einzusparen
    Dokumententreue, rechtliche Standards und zuverlässige Abrufmöglichkeiten - nur drei Beispiele, wo hohe Kosten plötzlich entstehen können. Deshalb ist die Einhaltung des ISO-Dokumentenstandards mehr als eine Ergänzung. Die Compliance ist zentral um Ihnen eine plattform- und geräteübergreifende Aufrechterhaltung von Formatierung und Fuktionsfähigkeit von Dokumenten und Formularen zu ermöglichen.

  • High performance - weltweit
    Adobe steht für bestmögliche PDF-Performance. Jederzeit und überall. Wenn Sie heute auf Acrobat DC umsteigen, vermeiden Sie Probleme mit Integrität und Interoperabilität. Damit senken Sie sofort die Kosten für Support, Wartung und Ausfallzeiten.

 

Innovation, weil Stagnation Rückschritt bedeutet

  • Adobes Antrieb als treibende Kraft
    Alle technischen und funktionalen Anforderungen von Wissensspezialisten erfüllen, so lautet das ehrgeizige Ziel von Adobe. Davon profitieren Sie direkt. Als einzige Lösung ermöglicht Ihnen Acrobat DC die Anzeige und Interaktion mit PDF-Dokumenten unabhängig vom Endgerät. Beispielsweise können Sie durch die kostenfreie Acrobat Reader-App Ihre PDF-Dateien auch auf Android-, iOS und Windows Phone Geräten bearbeitet werden. 

  • Voll mobil sein, nicht nur lesen
    Heute, im Zeitalter von Twint und anderen mobilen Bezahllösungen ist das rudimentäre Bearbeiten von Dokumenten mit Mobilgeräten mit den meisten Lösungen noch nicht oder nur sehr mühsam möglich. Adobe geht einen Schritt weiter und bietet in der aktuellsten Version der Acrobat Reader-App die Möglichkeit beispielsweise Formulare auszufüllen, Dokumente mit Kommentaren zu versehen oder sogar zu Unterzeichnen.

Keine Kompromisse!

  • Umfangreicher Support trifft individuelle Lösungen
    Flexibler Arbeitsort, Aufträge beim Kunden und ähnliche Szenarien erschweren den Einsatz von Desktop-Lösungen. Mit dem kostenlosen, umfangreichen SDK (Software Development Kit) integrieren Sie die Software in vorhandene Systeme und schaffen damit noch leistungsfähigere Lösungen - dort, wo Sie sie brauchen. 

  • Acrobat DC und Microsoft - Synergien & Nutzwertmaximierung
    PDF-Dateien, die in SharePoint, Office 365 oder OneDrive gespeichert sind, können direkt in Acrobat DC geöffnet und bearbeitet werden. Auschecken,Editieren von Metadaten, Einchecken und Versionskontrolle funktionieren in SharePoint wie für alle anderen Dateitypen.

Setzen Sie heute auf den führenden Anbieter von PDF-Lösungen & wechseln Sie zu Acrobat DC.

* Microsoft WTS unterstützt nur die Bereitstellung auf Basis einer Seriennummer.

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie uns, wir sind gerne für Sie da.