Lösung zum Supportende von Windows 7.

 

Am 14. Januar 2020 endet der Support für Windows 7. Ab diesem Zeitpunkt gibt es für diese Version keine Patches und Sicherheitsupdates mehr. Um allfällige Sicherheitsrisiken zu verhindern, halten wir für Sie drei Lösungen bereit:

 

  • Wechsel zu Microsoft 365 oder der direkte Upgrade zur aktuellsten Version von Windows 10.
    Diese Lösung ist von Microsoft empfohlen.
  • Wechsel zu Microsoft Azure. 
    Windows Virtual Desktop auf Azure nutzen und gratis Extended Security Updates für 3 Jahre erhalten. 
  • Extended Security Updates für Windows für 3 Jahre erwerben. 
    Ab dem 1. Dezember 2019 können Unternehmen jeder Grösse ESU über Bechtle Clouds (CSP) erwerben. Wichtig zu verstehen ist hierbei, dass das Erwerben dieser Produkte nicht automatisch Schutz bietet.  Um weiterhin geschützt zu bleiben müssen die MAK-Keys auf den bestehenden Installationen aktiviert werden. Dies ist eine zusätzliche Aktivierung und löst nicht die bestehende Aktivierung ab. Die Aktivierung mittels MAK kann neben einer bestehenden KMS Umgebung gemacht werden. Die Verteilung der Updates als solches kann mit den bestehenden Tools wie Windows Update, Windows Server Update Services (WSUS) oder allen beliebigen Patch Management Lösung vorgenommen werden. 

 

Haben Sie Fragen dazu? Unsere Spezialisten unterstützen Sie gerne.

 

Kontaktieren Sie uns

Tel: +41 848 820 420

E-Mail: info@comsoft.ch

 

Kostenloser Rückruf anfordern

 

Windows 10

Kontaktieren Sie uns noch heute für Windows 10 Betriebssystem. Gaming, Fotos, Sicherheit, Microsoft Edlge - alles in einem System.