Sonova

SONOVA & OFFICE 365 FÜR EIN LEBEN OHNE EINSCHRÄNKUNGEN

Sonova mit Hauptsitz in Stäfa in der Schweiz ist der führende Hersteller innovativer Lösungen rund um das Thema Hören. Die Gruppe tritt im Markt mit ihren Kernmarken Phonak, Unitron, Advanced Bionics und Connect Hearing auf und bietet ihren Kunden eines der umfassendsten Produktportfolios für Hörlösungen – von Hörgeräten über Cochlea-Implantate bis hin zu drahtlosen Kommunikationslösungen.

Projektdaten.

sonova_logo.jpg
  • Software
  • Clouds
  • Fertigung / Prod. Gewerbe
  • > 1.500 Mitarbeiter

Ausgangslage.

Bei der Analyse der Ausgangslage bei Sonova zeigten sich mehrere Probleme: Die Businessanforderungen verlangen eine schnelle Integration neu akquirierter Firmen und Standorte. Dies stellt die IT bei Sizing und Skalierbarkeit der bestehenden Exchange Server 2010 Infrastruktur immer wieder vor Herausforderungen, da die zusätzliche Last den Betrieb nicht einschränken darf. Zudem braucht jede Erweiterung der On-Premises-Infrastrukur ein Vorbereitungsprojekt, was jedes Mal eine Verzögerung bei der Integration der neuen Firmen zur Folge hat. Zusätzlich wurde eine Lösung für die Archivierung bestehender Maildaten gesucht, die den neuen Aufbewahrungsrichtlinien der Sonova entspricht.

Vorteile.

Die Einführung von Office 365 bei Sonova bringt die gewünschte Flexibilität bei der Skalierbarkeit. Neue Geschäftseinheiten können jetzt sehr effizient und innerhalb kurzer Zeit in die bestehende Infrastruktur integriert werden. Probleme in Sachen Skalierbarkeit, Dimensionierung von Memory, Storage und Datenbankverteilungen gibt es heute keine mehr. Die Erfassung eines Benutzers im Active Directory und die Auswahl der korrekten Lizenz in Office 365 reichen aus, um neue Geschäftseinheiten schnell und einfach zu integrieren. Den bestehenden Benutzern kann heute eine Archivierungslösung mit Exchange Online Archiving angeboten werden – auch wenn die zugehörige Mailbox noch auf den On-Premises Exchange Servern gehostet wird. So werden auf einfache Weise die unternehmensinternen Compliance-Anforderungen erfüllt.

Dank der Ergänzung unserer Infrastruktur mit einem Office 365
Hybrid Setup können wir unser Wachstum flexibel und einfach
umsetzen. Bezüglich Ressourcen und korrektem Sizing müssen
wir uns vor einer Integration einer neuen Geschäftseinheit keine
Gedanken mehr machen und können effizient und zielgerichtet
mit der Umsetzung starten.

MARKUS STRICKLER Teamleader Core Infrastructure, Sonova Holding AG

Lösung.

Das Projekt wurde in zwei Phasen unterteilt: Im Vorprojekt wurde die bestehende Exchange Server 2010 Infrastruktur analysiert sowie kleine Korrekturen vorgenommen, um den Best Practices von Microsoft für die Einführung von Exchange Server 2016 und Office 365 Hybrid gerecht zu werden.
In der zweiten Phase wurde dann die Umgebung mit Exchange 2016 Servern ergänzt und anschliessend die Hybridanbindung an Office 365 konfiguriert. Diese Konfiguration schloss auch Automatisierungsvorgänge und Designs im Zusammenhang mit den neuen Aufbewahrungsrichtlinien mit ein. Der Einsatz der Office 365 Technologien hat so sowohl die technischen Anforderungen wie auch diejenigen des Business elegant und einfach gelöst.

Zukunft.

Im Verlauf der mit dem Office 365 Competence Center Office 365 & Azure ausgeführten Projekte zeigte sich der grosse Vorteil von Office 365 & Azure für Sonova. Dank der Cloud-Strategie sind bereits weitere Projekte in Planung, um auch andere Systeme wie Mobile Device & Application Management
mit Intune in die Cloud zu transformieren. Das Competence Center Office 365 & Azure bleibt auch in diesen Projekten kompetenter Partner von Sonova.

MÖCHTEN SIE MEHR ERFAHREN? LASSEN SIE SICH UNVERBINDLICH BERATEN.

Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an info@comsoft.ch oder rufen Sie uns an: Telefon +41 848 820 420. 

Ihre Notiz:

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise, die Sie umfassend über unsere Datenverarbeitung und Ihre Datenschutzrechte informieren.

Versendet
Weitere Anfrage stellen

Ausführliche Referenz.

pdf Download